Ankündigung: 3. Tagung am 16.-18. Juni 2022

Leider mussten wir die 3. Tagung in Marburg aufgrund der Corona-Pandemie im Mai 2020 absagen. Wir freuen uns sehr, diese nun in überarbeiteter Form im nächsten Jahr durchführen zu können. 

Markieren Sie sich den 16.-18.Juni 2022 (mancherorts Fronleichnam-Wochenende) in Ihrem Kalender und seien Sie gespannt. Es wird neue Akzente geben. Um den Aspekt der Ganzheitlichkeit noch stärker hervorzuheben, wird diese Tagung in Kooperation mit dem Ganzheitlichen Gesundheitshaus in Marburg stattfinden.


Grundlagen der Tagung

Dem Tagungsprogramm liegen Erkenntnisse aus der Wissenschaft und Alltagserfahrung über wertvolle und nachhaltige Erfahrungen zugrunde:

Entscheidungen werden vorrangig im Mittelhirn getroffen, wo die Emotionen gesteuert werden. Die Großhirnrinde, in der das Denken verankert ist, spielt eine untergeordnete Rolle. Da alle alten, manchmal belastenden Erfahrungen auch körperlicher Natur sind, brauchen wir neue körperlich verankerte Erlebnisse. 

Nachhaltig lernen: Das geschah von Anfang an vor allem über Beziehungen – weit über gedankliche Vorgänge hinaus. Das ändert sich im Laufe des Lebens nicht. Um gut zu lernen, ist die Begeisterung derer entscheidend, die uns etwas vermitteln.

Zusammenhänge beachten: Für unsere Bewegungen sind die Knochen wichtig. Doch das Entscheidende ist die Verbindung zwischen ihnen durch die Gelenke. So ist es in unserem Leben ganz grundsätzlich. Besondere Aufmerksamkeit verdient, wie alles mit allem zusammenhängt: die körperliche und die seelische Gesundheit; die Liebe zu anderen, zu uns selbst und allem, was über uns hinausgeht; das Denken, Fühlen und Handeln…

Erweiterung der Handlungsfähigkeit: Mit Theorien sind wir ausreichend versorgt. Was wir brauchen sind Wegweiser zu alltagstauglichem Handeln. Wir möchten Brücken bauen, um unmittelbar nach der Tagung Neues auszuprobieren. Manch Praktisches soll auch schon während der Tagung in den Begegnungen geschehen.

Außerdem wollen wir beispielsweise nicht nur theoretisch über gesunde und ökologisch verantwortungsvolle Ernährung sprechen, sondern es auch während des Mittagessens miteinander genießen.

 

Tagung

Save the Date: 16.-18.Juni 2022