Der Vertiefungskurs

Ziel

In diesen Kursen werden Themen bearbeitet, die in dem Standardkurs keinen Platz haben oder nur am Rande berührt werden, weil es nicht zu der Lebenssituation und den Tätigkeitsfeldern aller TeilnehmerInnen passt und deswegen alternativ zu anderen Themen angeboten werden.

 Es werden pro Jahr durchschnittlich fünf Kurse zur Auswahl stehen. Die Belegung der Wahlkurse ist zeitlich flexibel.

Themen

Drei Themen seien hier genannt, die durch weitere ergänzt werden:

 · Stärkung der Paarbeziehung: Dieser Kurs richtet sich an diejenigen, die in Beratung oder in Gruppen mit Paaren zur Stärkung ihrer Beziehungen bereits arbeiten bzw. es beabsichtigen

 · Ganzheitliche Gesundheit: Hier werden Erkenntnisse der Systemischen Beratung mit der Medizin und Naturheilkunde verflochten. Gerade darin zeigt sich, wie es gerade die Systemische Beratung ausmacht, nicht nur einen Teilbereich des Ratsuchenden ins Blickfeld zu rücken.

· Einführung in die Traumaarbeit: Wenn man in der Beratung Emotionen und Körperwahrnehmungen anspricht, ist nicht auszuschließen, dass der Ratsuchende mit früheren traumatischen Erfahrungen in Kontakt kommt. Dieser Kurs vermittelt Grundkenntnisse und zeigt Wege auf, einen Betroffenen zu stabilisieren.   

Möglichkeiten nach dem Vertiefungskurs inklusive der Wahlkurse

Mitarbeit in einem Netzwerk

 Absolventen können in das ISBUS-Beratungsnetzwerk aufgenommen werden. Ziel dieses Netzwerkes ist eine gemeinsame Plattform, um überregional Ratsuchenden die Möglichkeit zu geben, einen entsprechenden Berater zu finden. Solch ein Netzwerk schafft Vertrauen und erleichtert das Bekanntwerden der Arbeit der einzelnen BeraterInnen/ SeelsorgerInnen. Dabei wird eine Bereitschaft zur Qualitätssicherung vorausgesetzt.

 

Gute Voraussetzungen, um das Leiten von Aufstellungsseminaren zu erlernen

Die Erfahrung im Aufbaukurs hat bestätigt, dass der Vertiefungskursen eine gute Basis bildet, um dann auch die Kompetenz zur Leitung von Aufstellungsseminaren und anderen Gruppenangeboten zu vermitteln.

 

Zu den Kursen

Hier finden Sie die Termine und Anmeldemöglichkeiten für alle aktuellen Kurse:

Direkt zu den Kursen

das Kartenmanual

Etwa 700 Impulskarten werden während der Weiterbildung  weitergegeben und deren Anregungen im Kurs für den persönlichen Gebrauch und die Beratungspraxis ausprobiert.

Download
Überblick des Kartenmanuals
Schauen Sie sich die Struktur an.
Kartenmanual.pdf
Adobe Acrobat Dokument 626.3 KB